Bürger-Info

Krankheit und Gesundheit - Beratung

Kranke und Behinderte bedürfen besonderer Aufmerksamkeit und Unterstützung. Deshalb können diese Menschen und ihre Angehörigen zahlreiche verschiedene Beratungs- und Betreuungsangebote sowie finanzielle und sonstige Hilfen in Anspruch nehmen. Hier finden Sie nähere Auskünfte.

Leistungen (Anzahl: 26)

Die Bescheinigung zur Mitnahme von Betäubungsmitteln bei Auslandsreisen müssen Sie nach der Ausstellung durch Ihre behandelnde Ärztin oder Ihren behandelnden Arzt zusätzlich von der zuständigen Stelle beglaubigen lassen und auf Ihrer Reise mitführen.
Leistung anzeigen
Die zuständige Stelle erfüllt im Bereich der Schwerbehindertenangelegenheiten folgende Aufgaben: Feststellen von Behinderungen nach dem Schwerbehindertenrecht (SGB IX) einschließlich Nachteilsausgleiche (Merkzeichen) Ausstellen und Verlängern von Schwerbehindertenausweisen Feststellen der Voraussetzungen für die unentgeltliche Beförderung schwerbehinderter Menschen im öffentlichen Personenverkehr und/oder der Befreiung/Ermäßigung von der Kraftfahrzeugsteuer und Ausgabe ...
Leistung anzeigen
Die Seniorenberatung kann bei Fragen weiterhelfen, die sich mit zunehmendem Alter auftun. Solche Fragen können sein: Wie kann ich in der Wohnung altersgerecht wohnen? Wie beantrage ich Pflegegeld? Welche ambulanten Hilfen gibt es? Was muss ich beim Erstellen einer Patientenverfügung beachten?   Darüber hinaus gibt es auch immer mehr Menschen, die sich im Alter zum Wohle Anderer engagieren können und wollen. Anlaufstelle für all diese Fragen kann die Seniorenberatung sein. Diese ...
Leistung anzeigen
Ziel der Palliativversorgung ist es, unheilbar kranken Menschen in der letzten Phase ihres Lebens einen weitgehend schmerzfreien und zugleich würdevollen Abschied zu ermöglichen. Darüber hinaus soll Angehörigen seelsorgerische Betreuung und Hilfe bei der Trauerbewältigung gegeben werden. Das Hilfsangebot setzt sich aus der Palliativmedizin und der Hospizarbeit zusammen. Es wird in Palliativstützpunkten gebündelt und wird von dort vermittelt. Zu den Angeboten der Palliativstützpunkte ...
Leistung anzeigen
Sucht ist in erster Linie eine Krankheit und bedarf ebenso einer Behandlung wie jede andere Erkrankung auch. In Niedersachsen gibt es zahlreiche Suchtberatungsstellen, die Hilfe gewähren. Angebote richten sich unter anderem an Menschen mit Alkohol- und Drogenproblemen sowie Medikamentenabhängige.
Leistung anzeigen
Die Tuberkulose ist eine ansteckende Krankheit. Sie ist eine häufig mit uncharakteristischen Beschwerden (Husten, Müdigkeit, leichtes Fieber u. a.) beginnende Infektionskrankheit, die vor allem die Lunge befällt, aber auch andere Organe betreffen kann. Um eine Ausbreitung im Körper zu verhindern und eine Ansteckung weiterer Personen zu verhüten, sind das frühzeitige Erkennen und der Beginn der medikamentösen Behandlung wichtig. Eine Behandlung ist langwierig und konsequent ...
Leistung anzeigen

Mit unserem Rundbrief sind Sie stets auf dem Laufenden was in der Samtgemeinde gerade passiert.

Samtgemeinde Hesel

Nah am Menschen und für die Region.

Kontakt

Rathausstraße 14
26835 Hesel

04950 39-0

Öffnungszeiten

mo., di., do., fr.
9.00 - 12.00 Uhr

mo., di., do.
14.00 - 16.00 Uhr