Bürger-Info
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

technische und betriebswirtschaftliche Fortbildung der Meister und Gesellen Förderung - Schwerinsdorf

Leistungsbeschreibung

Mit einer Fortbildung können Sie sich beruflich und persönlich weiterentwickeln.

Die Handwerkskammern bieten umfassende Fortbildungen im technischen und betriebswirtschaftlichen Bereich an. Diese können Sie absolvieren, wenn Sie eine Meisterprüfung ablegen möchten. Wenn Sie bereits einen Meisterbrief haben, können Sie Ihr fachliches Wissen durch eine Fortbildung erweitern.  

Teaser

Sie möchten sich in Ihrem handwerklichen Beruf weiterentwickeln? Informieren Sie sich hier über Fortbildungsmöglichkeiten.

Verfahrensablauf

Für die Teilnahme an einer Fortbildung der Handwerkskammer müssen Sie zunächst die Voraussetzungen der jeweiligen Veranstaltung erfüllen.

Informieren Sie sich über Weiterbildungsangebote bei der Handwerkskammer.

Melden Sie sich bei der Handwerkskammer für eine Weiterbildung an.

Zahlen Sie die Weiterbildungskosten an die Handwerkskammer.

Nach Abschluss der Weiterbildung legen Sie eine Prüfung ab.

Danach erhalten Sie ein Zeugnis.

An wen muss ich mich wenden?

  • Bei Fragen zu den technischen und betriebswirtschaftlichen Fortbildungen der Meister und Gesellen können Sie sich direkt an die regional zuständige Handwerkskammer wenden
  • Bei Fragen zu weiteren finanziellen Unterstützungsmöglichkeiten neben dem sogenannten Meister-BAföG oder der Bildungsprämie können Sie sich an die Investitions- und Förderbank Niedersachsen (NBank) wenden

Spezielle Hinweise für - Niedersachsen

  • Bei Fragen zu den technischen und betriebswirtschaftlichen Fortbildungen der Meister und Gesellen können Sie sich direkt an die regional zuständige Handwerkskammer wenden
  • Bei Fragen zu weiteren finanziellen Unterstützungsmöglichkeiten neben dem sogenannten Meister-BAföG oder der Bildungsprämie können Sie sich an die Investitions- und Förderbank Niedersachsen (NBank) wenden

Voraussetzungen

  • Abgeschlossene Berufsausbildung in einem Handwerksberuf

Welche Unterlagen werden benötigt?

Welche Unterlagen benötigt werden, hängt von Ihrer Weiterbildung ab. Informieren Sie sich daher bei der Handwerkskammer.

Welche Gebühren fallen an?

Es fallen Gebühren an. Diese hängen von Ihrer Weiterbildung ab.

Zusätzlich zu den Fortbildungsgebühren fallen auch Gebühren für die anschließende Prüfung an.

Welche Fristen muss ich beachten?

Keine.

Rechtsgrundlage

Anträge / Formulare

Die Anmeldeformulare finden Sie meist auf der Internetseite der Handwerkskammer.

Was sollte ich noch wissen?

Während Ihrer Weiterbildung können Sie finanzielle Unterstützung beantragen. Informieren Sie sich bei der Agentur für Arbeit über das sogenannte Meister-BAföG. Diese informiert Sie über einen möglichen Anspruch.

Informieren Sie sich auch über die Bildungsprämie.

Urheber

Fachlich freigegeben durch

Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung 

Fachlich freigegeben am

09.09.2020

Leistung anzeigen für Ort / Ortsteil

technische und betriebswirtschaftliche Fortbildung der Meister und Gesellen Förderung - Formulare

Dieser Leistung sind keine Formulare zugeordnet.

Mit unserem Rundbrief sind Sie stets auf dem Laufenden was in der Samtgemeinde gerade passiert.

Samtgemeinde Hesel

Nah am Menschen und für die Region.

Kontakt

Rathausstraße 14
26835 Hesel

04950 39-0

Öffnungszeiten

mo., di., do., fr.
9.00 - 12.00 Uhr

mo., di., do.
14.00 - 16.00 Uhr