Mitgliedsgemeinden
Wappen Schwerinsdorf
Schwerinsdorf
Samtgemeinde Hesel
5.57 km²
Fläche
694
Einwohner

Die Gemeinde hat 694 Einwohner (Stand: 31.12.2015) und erstreckt sich auf einer Fläche von 5,57 Quadratkilometern.
Schwerinsdorf (ostfr. Plattdeutsch Steern) ist eine Mitgliedsgemeinde der Samtgemeinde Hesel. Geografisch liegt die Gemeinde zwischen den Gemeinden Hesel und Remels an der Landesstraße 24 im Landkreis Leer.

Wappen

Von Rot und Gold gespalten; vorn eine rote Raute, hinten über einem goldenen vierblättrigen Kleeblatt ein goldener fünfzackiger Stern.

Die Raute erinnert an Graf Friedrich Carl Heinrich von Schwerin, der in der Gründungszeit des Dorfes im Jahre 1802 Präsident der Königlich-Preußischen Kriegs- und Domänenkammer in Aurich war und nach dessen Namen der Ort benannt wurde.

Der 5-zackige Goldene Stern, stammt vermutlich aus dem 17. Jahrhundert und war zu dieser Zeit an einem Gasthaus zur Orientierung für den Postwagen angebracht, der täglich von Westerstede nach Leer fuhr. Bei dem Gasthaus wurden täglich die Pferde gewechselt, den Fahrern wurde warmes Essen gereicht.

Das vierblättrige Kleeblatt symbolisiert die Landwirtschaft in der Gemeinde.

Sie möchten per Briefwahl wählen?

Samtgemeinde Hesel

Nah am Menschen und für die Region.

Kontakt

Rathausstraße 14
26835 Hesel

04950 39-0

Öffnungszeiten

montags - freitags
8.00 - 12.00 Uhr

montags - donnerstags
14.00 - 16.00 Uhr