Aktuelles

Alle Mitteilungen Ergebnisse: 22


22. Jan. 2021 | Bekanntmachungen

Bekanntmachung zur Gemeindewahlleitung der Gemeinde Hesel Bekanntmachungen

Aus Anlass der Gemeidewahl am 12.09.2021 werden hiermit gemäß §§  7 Abs. 1 der Niedersächsischen Kommunalwahlordnung (NKWO) vom 05.07.2006 (Nds. GVBl. 2006, S. 280, 431) in der zurzeit gültigen Fassung der Name und die Dienstanschrift der Gemeindewahlleitung der Gemeinde Hesel öffentlich bekanntgemacht.

Die öffentliche Bekanntmachung erfolgt gem. § 83 Abs. 1 Satz 1 NKWO in ortsüblicher Weise. In § 6 Abs. 4 der Hauptsatzung der Gemeinde Hesel vom 11.04.2019 (Amtsblatt für den Landkreis Leer, Nr. 7/2019, S. 77) ist bestimmt, dass dies durch Bekanntmachung auf der Internetseite der Samtgemeinde Hesel erfolgt.

Gemeindewahlleitung
Erster Samtgemeinderat Joachim Duin

Stellvertreter*in
Samtgemeindeoberinspektorin Lena Feyen
Verwaltungsfachwirt Jens Pollmann

Dienstanschrift der Gemeindewahlleitung
Rathausstraße 14, 26835 Hesel, Telefon: 04950 39-0, E-Mail: wahlen@hesel.de

22. Jan. 2021 | Bekanntmachungen

Bekanntmachung zur Gemeindewahlleitung der Gemeinde Brinkum Bekanntmachungen

Aus Anlass der Gemeidewahl am 12.09.2021 werden hiermit gemäß §§  7 Abs. 1 der Niedersächsischen Kommunalwahlordnung (NKWO) vom 05.07.2006 (Nds. GVBl. 2006, S. 280, 431) in der zurzeit gültigen Fassung der Name und die Dienstanschrift der Gemeindewahlleitung der Gemeinde Brinkum öffentlich bekanntgemacht.

Die öffentliche Bekanntmachung erfolgt gem. § 83 Abs. 1 Satz 1 NKWO in ortsüblicher Weise. In § 6 Abs. 4 der Hauptsatzung der Gemeinde Brinkum vom 29.10.2020 (Amtsblatt für den Landkreis Leer, Nr. 20/2020, S. 170) ist bestimmt, dass dies durch Bekanntmachung auf der Internetseite der Samtgemeinde Hesel erfolgt.

Gemeindewahlleitung
Erster Samtgemeinderat Joachim Duin

Stellvertreter*in
Samtgemeindeoberinspektorin Lena Feyen
Verwaltungsfachwirt Jens Pollmann

Dienstanschrift der Gemeindewahlleitung
Rathausstraße 14, 26835 Hesel, Telefon: 04950 39-0, E-Mail: wahlen@hesel.de

22. Jan. 2021 | Ausschreibungen / Vergaben

Bekanntmachung ex ante Ausschreibungen / Vergaben

Information nach § 20 Abs. 4 VOB/A über eine beabsichtigte Beschränkte Ausschreibung

20. Jan. 2021 | Ausschreibungen / Vergaben

S-HESEL-2021-0001 Ausschreibungen / Vergaben

Die Gemeinde Hesel schreibt folgende Leistungen: 

3-jährige Vergabe von Unterhaltungs- und Pflegearbeiten (Mäharbeiten) in der Gemeinde Hesel 2021-2023

öffentlich aus.

Die Vergabeunterlagen werden lediglich elektronisch bereitgestellt und können im Internetportal des Deutschen Ausschreibungsblattes kostenfrei unter Angabe der Vergabenummer S-HESEL-2021-0004 angefordert werden.

19. Jan. 2021 | Nachrichten

Kinderferienbetreuung 2021 Nachrichten


Für Schulkinder bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres wird auch dieses Jahr in den Schulferien eine Ferienbetreuung angeboten.

Weitere Informationen könen Sie dem anliegenden Flyer des Landkreises Leer entnehmen.

13. Jan. 2021 | Ausschreibungen / Vergaben

S-HESEL-2021-0001 Ausschreibungen / Vergaben

Die Gemeinde Hesel schreibt folgende Leistungen: 

Ausbau der Straße Im Brink in Hesel

öffentlich aus.

Die Vergabeunterlagen werden lediglich elektronisch bereitgestellt und können im Internetportal des Deutschen Ausschreibungsblattes kostenfrei unter Angabe der Vergabenummer S-HESEL-2021-0001 angefordert werden.

12. Jan. 2021 | Nachrichten

Start der außerordentlichen Wirtschaftshilfe im Dezember Nachrichten

Die Antragsstellung über die IT-Plattform des Bundes gestartet. Anträge können bis zum 31. März 2021 gestellt werden.
Weitere Details entnehmen Sie bei Interesse der Programmwebsite bzw. insbesondere auch den FAQ.

12. Jan. 2021 | Nachrichten

Verlängerung Niedersachsen-Schnellkredit Nachrichten

Der Niedersachsen-Schnellkredit unterstützt freiberuflich Tätige, Kleinstunternehmen sowie kleine und mittlere Unternehmen mit bis zu zehn Beschäftigten, die im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie in vorübergehende Finanzierungsschwierigkeiten geraten sind. 
Die NBank hat auf ihrer Website bekannt gegeben, dass das Programm bis zum 30. Juni 2021 verlängert wird (ursprüngliche Laufzeit bis 31. Dezember 2020). Eine Antragsstellung ist demnach noch bis zum 28. Juni 2021 über die Hausbanken möglich.
Finanziert werden kann der gesamte kurzfristige Liquiditätsbedarf, z.B. laufende Betriebskosten, Löhne und Gehälter, planmäßiger Kapitaldienst sowie Investitionen (Beihilferechtliche Grundlage: Kleinbeihilfenregelung).
Nähere Informationen erhalten Sie unter folgenden Link:

11. Jan. 2021 | Nachrichten

Förderung von Digitalisierungsberatung für kleine und mittlere Unternehmen des Einzelhandels Nachrichten


Ziel ist es, Einzelhandelsunternehmen in die Lage zu versetzen, sich durch die Umsetzung nachhaltiger Digitalisierungsstrategien und -maßnahmen den geänderten Anforderungen des Marktes zu stellen – insbesondere auch zur Abfederung der Folgen der Corona-Krise.

  • Begünstigte: Kleine und mittlere Unternehmen des Einzelhandels, die vor dem 01.03.2020 gegründet wurden und ihren Sitz sowie mind. ein stationäres Einzelhandelsgeschäft in Niedersachsen haben (max. ein Antrag pro Einzelhandelsunternehmen unabhängig von der Anzahl der Betriebsstätten)
  • Antragsfrist: Antragsstellung laufend bis zum 28. Februar 2022 möglich
  • Fördergegenstand: Individuelle und passgenaue fachliche Beratung kleiner und mittlerer Unternehmen des Einzelhandels in Digitalisierungsfragen durch autorisierte Beratungsunternehmen
  • Erforderliche Inhalte der Beratung:
    • Eine am Beratungsauftrag orientierte Analyse der Situation des Einzelhandelsunternehmens und der Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf die Unternehmenstätigkeit (Standortbestimmung)
    • Eine Benennung des durch die COVID-19-Pandemie deutlich gewordenen Beratungsbedarfs (Potenzialanalyse)
    • Eine darauf aufbauende individuelle Handlungsempfehlung mit einer Anleitung zur Umsetzung in der betrieblichen Praxis (Handlungsempfehlungen)
  • Förderhöhe: Fördersatz max.100 %; Fördersumme max. 2.500 Euro (Honorar und Reisekosten des Beraters)
  • Beihilferechtliche Grundlage: De-minimis-Verordnung

Details bei der NBank unter 0511 30031-333

08. Jan. 2021 | Ausschreibungen / Vergaben

Vergebene Aufträge Ausschreibungen / Vergaben

Die Gemeinde Hesel veröffentlicht hier die folgende Auftragsvergabe gem. § 20 Abs. 3 VOB/A:

S-HESEL-2020-0042
Grünflächengestaltung Ortsdurchfahrt 1. BA Straßenbegleitgrün

a) Name, Anschrift, Telefon-, Telefaxnummer und E-Mail-Adresse des Auftraggebers,
Gemeinde Hesel, Rathausstraße 14, 26835 Hesel, 04950-3919, 04950-3939, vergabe@hesel.de

b) gewähltes Vergabeverfahren,
Freihändige Vergabe nach der VOB

c) Auftragsgegenstand,
Grünflächengestaltung 

d) Ort der Ausführung,
26835 Hesel

e) Name des beauftragten Unternehmens.
Saathoff Galabau GmbH, Westerstede

Mit unserem Rundbrief sind Sie stets auf dem Laufenden was in der Samtgemeinde gerade passiert.

Samtgemeinde Hesel

Nah am Menschen und für die Region.

Kontakt

Rathausstraße 14
26835 Hesel

04950 39-0

Öffnungszeiten

mo., di., do., fr.
9.00 - 12.00 Uhr

mo., di., do.
14.00 - 16.00 Uhr